Ey Schondorf, läuft bei dir!

Einhorn – Die Schondorfer Gemeindezeitung
Einhorn – Die Schondorfer Gemeindezeitung

Das ‚Einhorn‘ sieht voll cool aus, oder? Da hat der Babo den Swag aufgedreht. Respekt.
(Schon gut, da ist die Begeisterung mit mir durchgegangen. Ich rede jetzt wieder normal)

Die Schondorfer Gemeindezeitung hat nicht nur einen neuen Namen, sondern auch ein neues Layout. Beides gefällt mir sehr gut, sieht frisch und modern aus.

Namensfindung durch die Bürger

Die letzte Ausgabe der Gemeindezeitung hieß noch ‚Schondorfer-?‘ und forderte die Bürger auf, Vorschläge für einen neuen Namen zu machen (siehe auch Kreative Köpfe gesucht). Die Beteiligung war anscheinend sehr rege und die Wahl viel schließlich auf unser Wappentier.

Mit dem neuen Namen bekam das Blatt auch eine neue Gestaltung. Das schlichte und elegante Layout hat nichts von einem öden Amtsblatt. Das gilt auch für den Inhalt, der sichtlich mit Liebe zusammengestellt ist.

Mehr als nur amtliche Mitteilungen

Statt langweiliger Verlautbarungen gibt es lebendige Berichte darüber, was sich in der Gemeinde tut. Beispielsweise eine Reportage vom Freiwilligentag, eine Vorstellung des Unternehmerinnen-Netzwerks UNA, Buchtipps, und Blogger-Kollegin Susanne Lücke (Nestbeschmutzer) schreibt über die Arbeit mit Flüchtlingen.

Mitmachen erwünscht

Die Gemeindezeitung gibt es als Pdf auf der Schondorf Website: http://www.schondorf.de/aktuell/das-einhorn-gemeindezeitung/ (Die aktuelle Ausgabe ist zur Zeit aber noch nicht online)

Wenn Du vielleicht auch am ‚Einhorn‘ mitmachen möchtest, die Kontaktadresse ist redaktion@schondorf.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.