Wochenmarkt in Schondorf

Themengebiete für LEADER Programm in Schondorf am Ammersee
Las Notas
(inspiriert von Goya’s ‚Las Meninas‘)

Die Idee stammt nicht von mir, aber sie gefällt mir sehr gut: Ein wöchentlicher Markt in Schondorf, bei dem regionale Erzeuger ihre Produkte anbieten.
An meinem früheren Wohnort bin ich gerne auf den Wochenmarkt einkaufen gegangen. Das Wichtigste dabei war natürlich der anschließende Besuch im Marktcafe. Das könnte es in Zukunft auch in Schondorf geben.

Ein LEADER Projekt

Als Idee geistert dieser Markt schon länger durch Schondorf, aber konkreter wurde es jetzt durch das LEADER Programm, bzw. die Lokale Aktionsgruppe Ammersee. Bei der LAG Roadshow am 23. 1. in Schondorf stellte Bürgermeister Alexander Herrmann das Projekt vor, das dann auch in einer Arbeitsgruppe diskutiert wurde.
Da mit einem solchen Markt die regionale Wirtschaft gestärkt würde, wäre eine Förderung durch LEADER prinzipiell möglich. Das macht es für die Gemeinde natürlich noch attraktiver. 

Markt in der Bahnhofstrasse

Der Markt soll im Sommer jeweils Samstags stattfinden, und zwar auf dem Straßenabschnitt zwischen Bahnhof und Feuerwehrhaus. Hier wären die nötigen Strom- und Wasseranschlüsse relativ leicht bereitzustellen. Die Straße müsste natürlich gesperrt werden. Das sollte aber kein großes Problem sein, da es hier ohnehin nur wenig Durchgangsverkehr gibt.
Besonders gut gefällt mir, dass das Jugendzentrum dann als Marktcafe fungieren könnte. Wie gesagt, der Espresso mit Freunden ist für mich das Beste an einem Markteinkauf.

Anregungen gesucht

Jetzt wäre es gut zu wissen, ob an so einem Markt überhaupt Interesse besteht. Dazu habe ich den Wochenmarkt als Idee auf Mein-Ammersee-2020 eingetragen. Hier kann man dem Projekt ein „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht“ geben, und es auch kommentieren.
Würdest Du auf einem lokalen Wochenmarkt einkaufen, und was sollte dort angeboten werden? Vielleicht kennst Du auch jemand, der dort einen Marktstand betreiben würde.
Also Anregungen, Fragen, Kritik und Vorschläge bitte auf Mein-Ammersee-2020 eintragen, so kommen sie am schnellsten zur LAG Ammersee.

Die LAG Roadshow 

Da ich mich an der Arbeitsgruppe „regionale Wirtschaft“ beteiligt habe, habe ich vom Rest der Veranstaltung der LAG (Lokale Aktions Gruppe) Ammersee nicht viel mitbekommen. Wie Du oben siehtst, habe ich nur die Agenda abphotographiert.
Einen ausführlichen Bericht von der LAG Roadshow in Schondorf gibt es im Tagebuch auf www.mein-ammersee-2020.de.

Kommentare

  1. War ein wirklich guter Workshop in Schondorf! In meiner Arbeitsgruppe zu den vernetzten touristischen Angeboten gab es interessante Ideen: zur Verlängerung der Tourismus-Saison, zur Erreichbarkeit der touristischen Angebote… Wirklich toll!
    Mein Favorit der gesponnenen Ideen: In einem der vorhandenen Strandbäder eine Sauna zu schaffen, aus der man auch im Frühjahr, Herbst oder Winter in den Ammersee zum Abkühlen hüpfen könnte! – Wenn es nicht gleich wieder bedenkenträgerisch zerredet wird, lässt sich vielleicht etwas draus machen… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.