Se7en

Der Film Se7en (dessen Titel ich mir für diesen Beitrag ausgeborgt habe) ist ein Thriller von David Fincher. Brad Pitt und Morgan Freeman spielen zwei Polizisten, die versuchen eine Mordserie aufzuklären. Dabei spielt die Zahl Sieben eine wichtige Rolle. Bei mir geht es zwar nicht um Gewaltverbrechen, aber die Sieben ist auch mir rätselhaft.

Die Einwohnerzahl von Schondorf

Bei der Schondorfer Bürgerversammlung am 15. Mai wurde der offizielle Jahresrückblick für 2018 verteilt. Darin stehen jede Menge Zahlen, beispielsweise zum Personalstand, zu Verwaltungs- und Vermögenshaushalt, zu Eheschließungen und Fischereischeinen. Unter anderem erfährt man hier, dass die Gemeinde 2018 486 Müllbeutel verkauft hat.

Einwohnerzuwachs Schondorf am Ammersee

Die Zahl, die es mir angetan hat, ist die Veränderung der Einwohnerzahl. Von 2017 auf 2018 stieg sie in Schondorf um sieben Personen. Sieben! Ich habe es erst einmal nachgerechnet, weil es mir so unglaublich vorkam. Es stimmt aber. Laut Amtsblatt lebten 2017 3.938 Personen in Schondorf, 2018 waren es dann 3.945. Macht eine Differenz von Sieben.

Überall wird gebaut

Neubau in Schondorf

Wie kann das möglich sein? An allen Ecken und Enden stehen in Schondorf Baukräne. In jeder Gemeinderatssitzung befassen sich die meisten Tagesordnungspunkte mit Anträgen zu Um-, An- und Neubau. Auch bei der Bebauung des ehemaligen Prix-Geländes (Prix geht an Wüstenrot) ging es ja um das Argument, dass wir in Schondorf dringend mehr Wohnraum brauchen.

Jahresrückblick 2018 SchondorfMan möchte doch meinen, dass die Bevölkerung hier rapide wächst. Und dann sagt das Amtsblatt ganz nüchtern, dass die Einwohnerzahl nur um sieben Personen gestiegen ist. Wie Brad Pitt in dem Film, stehe auch ich vor einem Rätsel. Stimmt die amtliche Statistik nicht? Sind die Neubauten hauptsächlich nur Zweitwohnsitze? Wird etwa nicht deshalb so viel gebaut, weil wir immer mehr werden, sondern weil die Wohnungen immer größer werden? Wie gesagt, mir ist das rätselhaft.

Sachdienliche Hinweise bitte an Hauptkommissar Ploner.

 

Über den Film Se7en

Kleine Abschweifung in die Welt des Kinos. Se7en ist ein spannender Thriller mit einem durchaus überraschenden Ende. Es lohnt sich, den Film anzuschauen, auch – oder gerade dann – wenn man ihn schon kennt. Es gibt im Internet nämlich einen schönen Video-Essay darüber.

Hier wird schlüssig gezeigt, worin die Meisterschaft von Regisseur David Fincher besteht. Er verzichtet auf praktisch alle typischen Stilmittel, mit denen in Filmen sonst Spannung und Dramatik erzeugt werden. Keine bewusst wackelige Handkamera, keine dramatischen Close-ups, keine schnellen Schnitte. Stattdessen arbeitet er mit ruhigen, sehr sorgfältig durchkomponierten Einstellungen. Der Dramatik tut das keinen Abbruch, ganz im Gegenteil.

David Fincher – And the Other Way is Wrong: https://youtu.be/QPAloq5MCUA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.