Wiedersehen mit alten Bekannten

Auf dem Sammersee Festival sind ab morgen viele neue Bands zu hören. Über einige davon habe ich schon neulich bei Sammersee Bandvorstellungen und Mach dein Ding geschrieben. Es kommen aber auch ein paar gute alte Bekannte wie die Balkanauten, DJ Carli, A Story For Reflexion und Alinea. Auf die freue ich mich genauso.

Alle lieben Apple Pie

Da ist zum Beispiel unser „Local Boy“ Jakob Mühleisen vom Ammersee (http://www.jakobmuehleisen.com/). Bei seinem ersten Auftritt auf dem Sammersee war er gerade 17 und hatte bis dahin hauptsächlich in seinem Heimatort Herrsching gespielt. Vor Publikum ist er schon mit elf Jahren aufgetreten, nämlich als Straßenmusiker bei einer Reise nach London (Deswegen das Titelbild oben mit Jakob auf der Straße). Eine harte Schule, aber eine, die das Gespür für die Reaktionen des Publikums schärft. In dieser Zeit entstand sein Song „Apple Pie“, den beim Sammersee anscheinend alle außer mir mitsingen konnten.

Im Januar porträtierte ihn die Süddeutsche Zeitung als „Band der Woche“ (https://www.sueddeutsche.de/muenchen/band-der-woche-jakob-muehleisen-1.4409522). Auf dem Festival hören wir ihn heuer allerdings nicht solo, sondern zusammen mit Maxi Aldinger, Veit Kobler und Anton Engelmann unter dem Bandnamen A Story For Reflexion.

Jakob Muehleisen und A Story For Reflexion

Die Balkanauten sind zurück

Die Balkanauten waren schon vor drei Jahren auf dem Festival (Vergiss Glastonbury!). Wenn ich mir die Website http://balkanauten.com/ anschaue, dann waren sie seither nicht sonderlich aktiv. Es sieht fast so aus, als hätten sie sich extra für das Sammersee wieder zusammengefunden. Das wäre uns natürlich eine große Ehre. Verlernt haben sie sicher nichts und werden das Publikum auch heuer wieder mit ihren Balkan-Beats zum Tanzen bringen.

Die Balkanauten live

Balkan-Beats von DJ Carli

In eine ähnliche Richtung geht die Musik, die DJ Carli auflegt. Er gehört mittlerweile praktisch zum Urgestein des Sammersee Festivals. Am Freitag holt er ab 24:00 Uhr, unmittelbar nach dem Auftritt der Balkanauten, seine Schätze aus der Plattenkiste. Darin findet sich nicht nur vom Balkan inspirierte Weltmusik, sondern auch der unverschnittene Stoff, zum Beispiel Aufnahmen vom Trompetenfestival in Guca.

Mit neuer Platte im Gepäck

Im Gegensatz zu den Balkanauten waren Alinea (https://www.alinea-music.com/) seit ihrem letzten Besuch auf dem Sammersee 2017 ausgesprochen fleißig. Damals hatten sie sich gerade vom düsteren The Downfall zum lautmalerischen Alinea umbenannt, was auch wesentlich besser zu ihrem Alternative-Rock passt (Namensverwirrung auf dem Sammersee). Diesen Januar haben sie die EP SUNS veröffentlicht und bei Konzerten in Berlin, München und Hamburg vorgestellt. Deshalb kommen sie jetzt zum Sammersee mit neuen Songs im Gepäck.

Jonas K. von Alinea

Playlist mit Balkanauten, Alinea und mehr

Auf Spotify haben die Festivalmacher eine Playlist angelegt. Hier gibt es Musik der Sammersee-Bands, unter anderem auch von A Story For Reflexion, Balkanauten und Alinea: https://open.spotify.com/playlist/1Xq7AKolwk0nJdAmMMr1bB

Sammersee Benefiz Festival

26. und 27. Juli 2019
Strandbad Forster
An der Point 2
Schondorf am Ammersee
https://sammersee-festival.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.