Baudenkmal oder Schwarzbau?

Ein Schwarzbau direkt am Ammersee? Der muß natürlich weg, sagt das Landratsamt. Die Gemeinde Eching würde ihn lieber stehen lassen. Die Geschichte, die sich daraus entwickelte, könnten Franz Kafka und Karl Valentin gemeinsam geschrieben haben. Das Norwegerhaus am Ammersee Heute schaut das Schondorf-Blog einmal über die Grenzen der Gemeinde hinaus, …

Neues entsteht

Was da wohl wieder gebaut wird? Passt das überhaupt hierher? Und für so etwas muß das schöne alte Haus abgerissen werden? So oder ähnlich hat man vermutlich auch im 19. Jahrhundert am Ammersee diskutiert, wenn etwas Neues entstand. Vielleicht waren das genau die Fragen, die schon die Dorfpolitiker in Wilhelm …

Fortschritte bei den Fortgeschrittenen.

„Die Fortgeschrittenen“ ist der Name einer Gruppe, die am Ammersee ein gemeinschaftliches Wohnprojekt verwirklichen will. Ich habe über dieses Projekt letztes Jahr schon einmal geschrieben (siehe Wohnen für Fortgeschrittene) Bebauungsplan Prix-Gelände Gemeinschaftliches Wohnen am Ammersee Die Fortgeschrittenen sind schon länger auf der Suche nach einem Grundstück, um ihr Projekt zu …

Leseliste zum Dorfspaziergang

Zu dem von mir beschriebenen historischen Spaziergang durch Schondorf am Ammersee möchte ich noch einige Bücher empfehlen.Die Bücher sind üblicherweise bei der Buchhandlung Timbooktu (Schondorf, Bahnhofstrasse 24) vorrätig oder können kurzfristig besorgt werden. Buchempfehlungen Susanne Lücke-David: Schondorf am Ammersee  Ein liebevolles Portrait des Ortes, mit Hintergrundinformationen zu Kirchen und Gaststätten, …

Drei Gedanken zum Buchenpark

Am 25. Juni boten die „Architektouren Bayern“ wieder die Gelegenheit, architektonisch ungewöhnliche Privathäuser zu besichtigen. Ich habe das genutzt um mir die in Schondorf recht umstrittene Wohnanlage Buchenpark (Buchenpark. Brrr!) einmal von Innen anzusehen. Felix Bembé vom Architekturbüro Beer Bembé Dellinger war vor Ort und erklärte geduldig, und auch für …

Buchenpark. Brrrr!

„Buchenpark“ wird in Schondorf oft auf eine Art ausgesprochen, wie man sie sonst für Wörter wie „Ballermann“ oder „Dschungelcamp“ verwendet. Ein Symbol für den Verfall der Kultur, ein Schauer von Abscheu – Brrrr.Aber wie sieht es im Buchenpark eigentlich aus? Luxusappartments am Ammersee Der Buchenpark ist nüchtern betrachtet eine Wohnanlage …

Aufregung um geplanten Abriss

Wie ich letztes Jahr schon vermutet habe, sind die Tage der „Villa Margret“ in Schondorf gezählt. Das Gebäude wurde vom Landheim Schondorf verkauft. Der neue Besitzer will die Villa abreißen und auf dem Grund ein Doppelhaus bauen. Jetzt ist die Aufregung groß. In den sozialen Netzwerken sorgte der geplante Abriss …

Weihnachtsmarkt für Architekten

Das ist doch endlich einmal ein Weihnachtsmarkt, bei dem modernen Architekten das Herz aufgehen muss.Völlig kitsch- und schnörkelfrei präsentieren sich zur Zeit die Buden des Schondorfer Christkindlmarktes auf dem Parkplatz am Fischerweg. Ornament und Verbrechen Die üblichen Weihnachtsmärkte müssen zeitgemäßen Architekten ein Greuel sein. Buden im Alpenland-Stil und tonnenweise Kitsch …

Historischer Spaziergang durch Schondorf

Obwohl Schondorf die kleinste Gemeinde des Landkreises Landsberg ist, besitzt es eine erstaunliche Fülle historisch wertvoller Gebäude. Auf nur 6,6 km2 finden sich hier 25 denkmalgeschützte Bauten, das ist rekordverdächtig. Auf der unten eingebetteten, bzw. hier verlinkten Karte sind die vom Landesamt für Denkmalpflege aufgeführten Gebäude und ein Rundweg durch …

Wohnen für Fortgeschrittene

Anders Wohnen Die Bebauung des ehemaligen Prix-Geländes in Schondorf ist für die Gemeinde eine Herauforderung. Aber so eine Fläche lädt natürlich auch zum Träumen ein: Könnte hier auch etwas Außergewöhnliches entstehen?Etwas anderes als Doppelhäuser mit Giebeldach, vielleicht so, oder so oder so. Platz für Utopien? Für Schondorf ist die Bebauung …