Schwarz, Gelb, Grün, Rot

Man beachte die Reihenfolge der Farben in der Überschrift. Das Ergebnis der Bundestagswahl 2017 war in Schondorf doch etwas anders, als im übrigen Bayern. Ich habe mir dazu auf www.bundestagswahl2017.bayern.de und wahl.lra-ll.de die jeweilige Stimmenverteilung angeschaut. Bundestagswahl in Schondorf Der Ammersee liegt offensichtlich in Bayern. Auch bei uns war die …

Geht doch!

Der Bundestagswahlkampf 2017 ist zu Ende. Erfreulicherweise wurden dieses Mal, zumindest am Ammersee, die Orte nicht flächendeckend zuplakatiert. Jedenfalls kommt es mir so vor, als wäre es heuer nicht so eine Materialschlacht wie bei früheren Wahlen gewesen. Dezente Wahlpropaganda in Schondorf Erfreulich dezent Natürlich standen entlang der Staatsstraßen die unvermeidlichen …

Eine Lobby für Radfahrer

Nach 200 Jahren bekommt das Fahrrad am Ammersee-Westufer endlich eine eigene Interessensvertretung. Am 28. September findet in Dießen die Gründungsversammlung der ADFC-Regionalgruppe Ammersee-West statt.26. 9. 2017: Wie ich gerade erfahren habe, wurde die Gründungsversammlung der ADFC Regionalgruppe Ammersee-West aus organisatorischen Gründen abgesagt. ADFC am Ammersee 1817 unternahm Karl von Drais …

Aus Prinzip

Die Initiative „Unser Dorf“ in Utting gibt den Widerstand gegen das geplante Polizeibootshaus in Holzhausen nicht auf. In einer aktuellen Stellungnahme werden gravierende Fehler bei der Planung und beim Umweltgutachten bemängelt. Das Innenministerium hält aber anscheinend unbeirrt an einem Baubeginn im Herbst fest – aus Prinzip.  Hier soll das Polizeibootshaus …

Das Vermächtnis großer Namen

Im Rahmen der Kreiskulturtage fand am 7. Juli im Landheim Schondorf eine Podiumsdiskussion über den umstrittenen Komponisten Hans Pfitzner statt. Unter dem Titel „Ein Vermächtnis“ ging es darum, ob und wie an Pfitzner’s Zeit am Ammersee erinnert werden sollte. Nino Gurevich spielte Pfitzner’s Klaviersonaten Wer war Hans Pfitzner? Ich habe …

Läuft’s?

Beim Brunnen vor dem Schondorfer Rathaus hieß die Antwort leider: „Ja, es läuft“. Das Brunnenwasser lief unkrontrolliert aus der Zuleitung und versickerte irgendwo im Untergrund. (siehe https://schondorf.blogspot.de/2015/11/ist-das-kunst-oder-kann-das-weg.html) Vermülltes Becken Auch sonst war der Brunnen nicht die Zierde, die sich die Gemeinde erhofft hatte. Man musste feststellen, das sich in dem …

Die Null steht

Bei der Schondorfer Bürgerversammlung am 24. Mai wurden jede Menge Zahlen präsentiert. Eine der erfreulichen Nachrichten aus dem Jahresrückblick 2016 war, dass die Neuverschuldung bei genau Euro 0,00 lag. Spitzenstellung am Ammersee Die Gesamtverschuldung wurde um rund € 500.000 auf € 6,5 Mio. reduziert. Das ist natürlich immer noch eine …

Termin 22. Mai

Am 24. Mai findet die nächste Schondorfer Bürgerversammlung statt (auf den im Titel angesprochenen 22. 5. komme ich gleich noch). Ich musste in diesem Zusammenhang an Avijit Roy denken, und dass sein Leben für uns eine Verpflichtung sein sollte. Avijit Roy Politik wie im Wellness-Spa Unsere westliche Demokratie ist praktisch …

Barrieren abbauen

Seit 2015 sind sehr viele Menschen zu uns gekommen, die vor den Zuständen in ihren Herkunftsländern geflüchtet sind. Sie erlebten eine Welle der Hilfsbereitschaft, aber auch Misstrauen und Vorurteile, die oft aus Unkenntnis entstehen. Gegen diese Vorurteile kann die Politik etwas tun, und die Website der Gemeinde Pähl finde ich …

Baudenkmal oder Schwarzbau?

Ein Schwarzbau direkt am Ammersee? Der muß natürlich weg, sagt das Landratsamt. Die Gemeinde Eching würde ihn lieber stehen lassen. Die Geschichte, die sich daraus entwickelte, könnten Franz Kafka und Karl Valentin gemeinsam geschrieben haben. Das Norwegerhaus am Ammersee Heute schaut das Schondorf-Blog einmal über die Grenzen der Gemeinde hinaus, …