Nichtstun

Bild Kaishi von Margit Hartnagel

Häuser werden üblicherweise dazu errichtet, damit in ihnen etwas getan wird. In ihnen wird gewohnt, gekocht, gegessen, geschlossert, geschreinert, verkauft, verwaltet und vieles mehr. Selbst die alte Güterhalle hätte fast noch eine neue …

Weiterlesen …

Endlich geht es wieder los

Start im studioRose, Schondorf am Ammersee

Wie bei allen Kultureinrichtungen war auch der Start im studioRose heuer schwierig. Aber jetzt geht es endlich wieder los. Diesen Freitag eröffnet die erste richtige Ausstellung des Jahres, nämlich Gespiegelt (https://studiorose.de/2021/06/05/gespiegelt/). Danach geht …

Weiterlesen …

Erhöhlung

Erhöhlung: Axel Wagner baut im studioRose eine Höhle

„Erhöhlung, die (Substantiv, feminin): Blinderung von jeglichem Ungemach, sofern er durch intellektuelle Tätlichkeit verursacht wurde wie z. B. Dummweltprobleme.“ Ich war erstaunt, dass ich das Wort „Erhöhlung“ tatsächlich im Internet gefunden habe, allerdings …

Weiterlesen …

Schondorf ist nicht München

Videoinstallation von Manuela Hartel im studioRose, Schondorf

Schondorf ist nicht München und auch nicht Berlin. In diesen Städten gibt es nämlich zur Zeit Videoinstallationen im öffentlichen Raum, um trotz Lockdown etwas Kunst möglich und erlebbar zu machen (https://kunstareal.de/lichtaktion). In Schondorf …

Weiterlesen …