Ist das Einhorn vom Aussterben bedroht?

Ich mag die Schondorfer Gemeindezeitung Einhorn. Viermal im Jahr bekomme ich dort einen schönen Überblick, was sich in unserem Ort tut. Das Blatt ist keine trockene Zusammenstellung von Sitzungsbeschlüssen, Jubiläen und Terminen. Der Inhalt ist bunt und vielfältig, da macht das Lesen Spaß. Ausgerechnet das könnte jetzt dem Einhorn zum …

Gefahren am See

In einem Film der Marx Brothers heißt es einmal: „Wenn sie Probleme haben, nehmen sie sich einen Anwalt. Sie haben dann zwar noch mehr Probleme, aber sie haben einen Anwalt!“ Daran musste ich denken, als ich über die neuesten Sorgen um den Sprungturm Utting gelesen habe (https://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/naherholung-am-ammersee-strandbaeder-als-sicherheitsrisiko-1.4214934). Nach der Anfrage …

Schlagzeilen 2018

Wie viele andere Menschen, liebe auch ich Jahresrückblicke. Mit Begeisterung lese ich die Listen der erfolgreichsten Filme, besten Platten, größten Erfolge und schlimmsten Skandale. Also mache ich auch für das Schondorf Blog 2018 eine solche Rückschau. In der Vergangenheit habe ich dazu nachgezählt, welche Beiträge am öftesten aufgerufen wurden. Seit …

Weihnachtsoratorium in Schondorf

Als Schondorfer Kirchenkonzert gibt es am 30. Dezember in Heilig Kreuz Bach’s Weihnachtsoratorium zu hören. Unter Konzertmeisterin Dorothea Emmert spielen Chor und Orchester der Pfarrgemeinde. Dazu hat man sich um einige hochklassige Solisten verstärkt. Es singen Gabriele Unterholzner, Tom Amir und die Mezzosopranistin Florence Losseau, die schon im Prinzregententheater und …

Wünschen und Hoffen

Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern eine schöne Weihnachtszeit und hoffe, ihr habt erholsame Feiertage. Außerdem hoffe ich natürlich, dass die Welt nächstes Jahr ein kleines bisschen besser wird. Allerdings ist das so eine Sache mit dem Wünschen und Hoffen, wie es der große Poet Burt Bacharach schon 1962 …

Berufspendler am Ammersee

Die tägliche Fahrt zum Arbeitsplatz ist für die meisten Berufspendler eine nervige Zeitverschwendung. Entweder quetscht man sich Morgens und Abends in einen überfüllten Zug, und wird auf Dauer zum Misanthropen. Fährt man mit dem Auto, hat man wenigstens Platz und Ruhe. Dafür testet der tägliche Stau die eigene Geduld bis …

Einhorn Springerle auf dem Christkindlmarkt

Am 15. und 16. Dezember findet der Schondorfer Christkindlmarkt statt. Traditionell sorgen hier die örtlichen Vereine für das Wohl der Besucher. Der Schondorfer Kreis (http://schondorfer-kreis.de) wollte heuer nicht einfach nur Punsch oder Glühwein ausschenken, sondern etwas Originelles anbieten. Daraus entstand die Idee von den Einhorn Springerle. Das passt natürlich hervorragend …

Die Entdeckerin

Heute einmal ein Ausflugstipp nach Dießen. Dort zeigt das Blaue Haus die Retrospektive „Lebenslinien“ der Künstlerin Heide Karin Konwalinka (http://konwalinka-kunst.de/). Ich habe sie letztes Jahr im Atelier von Thorsten Fuhrmann in Weilheim kennen gelernt. Eine charismatische Frau und eine geborene Entdeckerin. Damals schon träumte sie von einer Ausstellung am Ammersee, …

Mir hat geträumt

Mir hat geträumt: In München haben sich nach dem Oktoberfest Anwohner mit einem Brief an die Stadt beschwert. Privatgrundstücke wurden betreten und teilweise als Toiletten benutzt. Viele Flaschen wurden abgestellt und teilweise zerschlagen. Die Anwohner seien von Wiesnbesuchern bis 4 Uhr früh belagert worden, wird in dem Schreiben geklagt. Die …