Bands auf dem Sammersee (6): The Durgas

The Durgas auf dem Sammersee, © Yorck Dertinger

Die (vorerst?) letzte Folge von „Sammersee-Bands auf die ich mich besonders freue“. Nach Kofel Gschroa, Datwon, A Home. A Heart Whatever, Georg Viktor Emmanuel und Instant Vibes, heute: The Durgas (26. Juli, 22:30).
Obwohl ich mir diesen Beitrag wahrscheinlich sparen könnte, The Durgas kennt man einfach, oder? Neben Manu Chao die Lieblingsband aller, die irgendwie globalisierungskritisch/alternativ/kapitalismuskritisch sind.

The Durgas – In der ganzen Welt zuhause

Benji und Christopher Simmersbach sind in Bayern geboren und buchstäblich auf der ganzen Welt zu Hause. Bevor sie The Durgas gründeten waren sie mit A Subtle Plague schon sehr erfolgreich und wurden von Rolling Stone Magazin als „eine der besten Live-Bands“ gelobt. Das stimmt auch für The Durgas, denn die Brüder Simmersbach sind – das ist als Kompliment gemeint – echte Rampensäue. Bei diesem Auftritt bleibt im Publikum garantiert niemand ruhig sitzen.

Tickets für das Sammersee Festival gibt es übrigens hier: http://sammersee-festival.de/event/online-tickets/

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.