Die Fortgeschrittenen

Über „Die Fortgeschrittenen“ habe ich schon ein paar Mal geschrieben. Es ist eine Gruppe von Leuten, die in Schondorf ein gemeinschaftliches Wohnprojekt verwirklichen will. Dafür braucht es zuallererst ein passendes, bezahlbares Grundstück, und das ist am Ammersee schwer zu finden. Deswegen ging in den letzten zwei Jahren nicht viel voran. …

Zukunftsfähige Mobilität

Die Gruppe mobi-LL (http://www.mobi-ll.de/) setzt sich für zukunftsfähige Mobilität in der Region ein. Einer der Bausteine dabei ist, ein Ammersee Carsharing aufzubauen. Dazu fand am 8. November in Schondorf ein erster Informationsabend statt. Wie ich in meinem Beitrag Projekt für Carsharing Schondorf schon vermutet hatte, kommt das Thema bei uns …

Schondorfs Ballermann?

Bekanntlich hat der Schondorfer Gemeinderat entschieden, dass es in der Seeanlage ein zeitweises Alkoholverbot gibt (siehe Alkoholfrei). Viele im Ort waren davon überrascht, weil das in nichtöffentlicher Sitzung beschlossen wurde. Wie kam es zu dem Verbot und wie soll es nun weiterghen? Das wurde am 7. November bei einer Bürgersprechstunde …

Lost Traces

In dem Projekt „Lost Traces“ macht sich ein Kunstseminar des Ammersee-Gymnasiums Gedanken über die Neugestaltung verlassener Gebäude. Gezeigt wurden die Ideen dazu in genau einem solchen Gebäude, nämlich der Lagerhalle am Bahnhof in Utting. Schade, dass die Ausstellung nur vom 25. bis 28. Oktober geöffnet war. Die Lagerhalle am Bahnhof …

Ich höre zu

Üblicherweise schreibe ich hier, weil ich etwas erzählen will. Das ist auch normal so, denn ohne ein gewisses Mitteilungsbedürfnis schreibt niemand ein Blog oder andere Veröffentlichungen. Nach rund 500 Beiträgen seit Mai 2014 finde ich es aber an der Zeit, auch einmal zuzuhören; Zuzuhören, ob es da nicht vielleicht ein …

Da fehlt doch Einer?

Am 4. November eröffnet im Blauen Haus in Dießen die Ausstellung „Der See und wir“. Laut Ankündigung zeigen 41 Künstlerinnen und Künstler ihre Interpretationen des Themas „See“. Moment, dachte ich mir, da fehlt doch Einer. Wie alle Fans von Douglas Adams‘ „Per Anhalter durch die Galaxis“ wissen, ist die universelle …

Endlich Westküste!

Jetzt bricht wieder die Zeit an, wo man sich gerne in die warme Stube zum Lesen setzt. Oder zum Vorlesen. Da passt es, dass gerade der vierte Band der Kinderbuchreihe „Die Feunde vom See“ erschienen ist. Diesmal spielt die Handlung (endlich!) an der Westküste des Ammersees. Schwimm dich StaRK 2017 …

Alkoholfrei

Wie ich in der Presse lesen konnte, hat die Gemeinde ein zeitweises Alkoholverbot in Schondorf für die Seeanlage beschlossen (https://www.kreisbote.de/lokales/landsberg/schondorfer-gemeinderat-erlaesst-alkohol-musikverbot-10352456.html). In Utting und Herrsching gibt es für die Bereiche am Ammersee bereits entsprechende Verbote. Anscheinend zieht Schondorf jetzt nach. Aktuell gilt das Verbot für Tage, an denen Veranstaltungen in Seenähe …

Naturmalerei am Ammersee

So hat es einmal angefangen, mit dem Ammersee als Künstlersee: Um die vorletzte Jahrhundertwende flüchteten junge Maler aus dem Mief der Kunstakademien. Sie gingen hinaus in die Natur, an schöne Plätzchen wie Murnau, Worpswede oder eben den Ammersee. Hier ließen sie sich von der Landschaft inspirieren, machten Kunst in und …

Ti Amo

Ti – Ahh – Mo, Ti Amo, Ti – Ahhhh – Mo, TiA – Mo, TiamoTiamoTiamoTiamo. Für die Jüngeren ist das wahrscheinlich unverständlicher Buchstabensalat. Wer aber noch im letzten Jahrtausend geboren ist, hat jetzt sofort einen Ohrwurm im Kopf (und bringt ihn heute nicht mehr los): „Ti Amo“ von Umberto …