196, 197, 198, 199 …200!

Montagsfiguren von Katharina RanftlDie Schondorfer Bildhauerin Katharina Ranftl steht davor, ihren Zyklus Montagsfiguren zu vollenden.
Seit rund vier Jahren stellt sie jeden Montag eine neue Figur ins Schaufenster ihres Ateliers in der Bahnhofstrasse 38. Nun sind 200 Montage erreicht, und zum Abschluss gibt es eine Ausstellung und Katalogpräsentation am 3. und 4. Oktober.

Jeden Montag neue Bekannte

Seit ich in Schondorf lebe, begleiten mich die Montagsfiguren. Es ist mir inzwischen ein liebes Ritual, Montags im Schaufenster die neueste Figur zu bewundern. So habe ich Carolina, Charlotta, Silvio, Lorenzo und all die anderen kennengelernt. Und ich habe nicht schlecht gestaunt, als eines Tages ein schwarzer Labrador namens Fräulein Rosa im Schaufenster stand.

Katalogpräsentation und Versteigerung

Mit der 200. Figur geht die Reihe nun zu Ende. Die letzte Montagsfigur wird am 3. Oktober versteigert. Dabei wird auch der Katalog präsentiert, in dem die ganze Parade der originellen Charaktere verewigt ist (Ich habe mir mein Exemplar schon gesichert).

200 Montage
3. und 4. Oktober 2015
jeweils 12:00 – 18:00 Uhr
Bahnhofstrasse 38
Schondorf am Ammersee

Ich werde die Montagsfiguren vermissen. Aber ich bin schon gespannt, welches Projekt Katharina Ranftl wohl als nächstes in Angriff nehmen wird. In dem kleinen Atelier wird sich sicher noch viel tun.

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.