5 gute Gründe, dieses Wochenende nach Achselschwang zu kommen

Tanz an der Kante, Achselschwang

Dieses Wochenende (2. bis 5. Oktober) solltest Du dir Achselschwang vormerken. Dafür gibt es gute Gründe.

  1. Peter de Bloeme veranstaltet auch heuer wieder „Große Kunst“ in Achselschwang. Dieses mal widmet sich die Veranstaltung dem Tanz und heißt „tanz an der kante“ (kein Nussknacker, keine Tüllröckchen, sondern die moderne Form der Tanzkunst).
  2. Andreas Kloker ist der Kurator, es wird also sicher nicht langweilig.
  3. Es sind wirkliche Stars der Szene mit dabei, z.B. Janne Gregor aus Berlin oder Krisztina de Châtel aus Amsterdam.
  4. Das Bistro ist während der Veranstaltung geöffnet.
  5. Bei der Tanzparty am Samstag Abend legt der (ziemlich geniale) DJ Carlos Primero auf.

Tanz an der Kante

Den Prospekt zu „tanz an der kante“ gibt es hier als Pdf.

Kleiner Vorgeschmack: Die Dansgroep Krisztina de Châtel auf YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.