Die schlaflose Vernunft

Rund 100 Menschen haben die Aufführungen von Die blondierte Stierin des Theaterkollektivs ELLE gesehen. Durch die Vielzahl der Bilder und Assoziationen werden wahrscheinlich 100 verschiedene Deutungen dieses Stücks entstanden sein. Für mich selbst war das zentrale Motiv die stets ruhelose, schlaflose Vernunft, die unsere Welt beherrscht. Was gebiert Ungeheuer? Ein …

Ins Wasser gefallen

Schon letztes Jahr stand das Schondorfer Brunnenfest am Leibl-Platz auf der Kippe (Das Schondorfer Brunnenfest entfällt – nicht). Organisator Michael Berner von der Restauration Schondorfer (http://www.schondorfer.de/) hatte keine Zeit, und so war es fraglich, ob das traditionelle Dorffest überhaupt stattfinden würde. Heuer passte es terminlich wieder, und so hatten wir …

Die blondierte Stierin

Erinnert ihr euch noch an die Theaterperformance Erleuchthund in den Glashäusern der ehemaligen Gärtnerei Dumsky in Schondorf? Jetzt schlägt das Theaterkollektiv ELLE rund um Elisabeth-Marie Leistikow, Louis Panizza und Luis Lüps wieder zu. Ab Montag, den 5. August gibt es im Bahnhofsgelände täglich eine Aufführung von Die blondierte Stierin. Ich …

Streng subjektiv

Die Kreiskulturtage sind letzten Samstag gestartet, und bieten bis zum 26. Mai rund vierzig Veranstaltungen. Es ist dadurch fast unmöglich, alles zu sehen was da geboten wird. Über die Ausstellungen und Konzerte in unserer Nähe, also in Schondorf und Utting, habe ich bereits geschrieben (Mut, Übermut, Ermutigung, Anmut und Kreiskulturtage in …

Nur für immer

Solange es noch in Betrieb war, bin ich nie im Schwimmbad Greifenberg gewesen. Die Schwimmbecken waren für mich uninteressant. Um ins Wasser zu springen, brauche ich nur ein paar Hundert Meter zum Ammersee gehen. Dafür ist das Bad jetzt, kurz vor dem Abriß, umso interessanter. Ich hatte ja schon geschrieben, …

Kunst im Schwimmbad

Du interessierst dich nicht für Kunst? Dann bist Du hier genau richtig! (Falls doch Kunstinteresse vorhanden ist, gibt es weiter unten noch ein paar Informationen und Bilder) Es geht um das Ende des alten Warmbades in Greifenberg. Bald wird es abgerissen und muss einem Neubau weichen. Das Schwimmbad verschwindet aber …

Elementarzeichnungen

Der heutige Beitrag richtet sich vor allem an Leute, die erst kürzlich nach Schondorf gekommen sind. Wer schon länger hier lebt, kennt ohnehin die vorösterlichen Elementarzeichnungen von Andreas Kloker (http://www.andreaskloker.de/). Diese Zeichnungs-Performance hat praktisch Kultstatus. Entsprechend rappelvoll ist das Studio Rose immer bei diesen Gelegenheiten (Die Klage). Vier Elemente Der …

Ehrenamt für einen Tag

Am 6. April findet im Landkreis Landsberg der Freiwilligentag 2019 statt. Die Idee dahinter ist, ein „unverbindliches Schnuppern am Ehrenamt möglich zu machen“, wie der Landkreis auf seiner Website schreibt (https://www.keb-landkreis-landsberg.de/). Zwar ist in Schondorf die Auswahl an Projekten heuer etwas dünn, aber zwei interessante Aktionen gibt es immerhin. Ammersee …

KGB im Schwimmbad

Bekanntlich ist das Warmbad Greifenberg gerade geschlossen, weil es komplett umgebaut wird (Bericht im Kreisboten: https://www.kreisbote.de/lokales/landsberg/mammut-komplex-greifenberger-warmbad-gelaende-hardys-10405313.html). Bis die Bauarbeiten beginnen, zieht dort der KGB ein. KGB bedeutet in diesem Fall nicht Komitet Gossudarstwennoi Besopasnosti, der sowjetische Auslandsgeheimdienst. Die Abkürzung steht hier für Kunst Geht Baden, eine kreative Zwischennutzung des Geländes. …