Noch einmal: Dinge

Konsumfasten: Unnütze aber schöne Dinge

Was mich immer besonders freut ist, wenn mich Kommentare zu meinen Beiträgen zum Weiterdenken bringen. So geschehen bei Invasion der Dinge. Ich hatte da zwar nicht über Konsumfasten, aber über eine Art Konsumkontrolle …

Weiterlesen …

Invasion der Dinge

Bei Musik hilft mir keine Konsumkontrolle

Letzten Januar habe ich über eine Freundin geschrieben, die ihren Vorsatz wahr gemacht und 1.000 Dinge aus ihrem Haushalt ausgemistet hat (#ausmisten). Das ist eine respektable Leistung. Man muss dabei bedenken, dass es …

Weiterlesen …

#ausmisten

Schreibtisch ausmisten

Eine Freundin von mir hat sich letztes Jahr vorgenommen, ihren Haushalt gründlich zu entrümpeln. Am 31. Dezember kam die Erfolgsmeldung: Sie hat innerhalb eines Jahres tatsächlich 2.020 Teile weggegeben (und nur 200 neu …

Weiterlesen …

Die Verkehrsinsel des Grauens

Verkehrsinsel Greifenbergerstrasse

Auf Facebook gibt es eine Gruppe namens „Gärten des Grauens“, die sich auf besonders abschreckende Beispiele von Bepflanzung spezialisiert hat (https://www.facebook.com/GaertenDesGrauens/). Es steht zu befürchten, dass eine Verkehrsinsel in Schondorf dort auch mit …

Weiterlesen …

Big Brother im Spülkasten

Am Ammersee-Westufer werden die alten Wasserzähler gegen neue Modelle mit Funkdatenübertragung ausgetauscht. Das sorgt bei einigen Leuten für Bedenken wegen der Strahlenbelastung und der Datensicherheit. Berührungslose Durchflussmessung Konventionelle Zähler arbeiten mit einem kleinen …

Weiterlesen …

Wissenschaft und Wirtschaft

(Auf Grund einiger Rückmeldungen habe ich diesen Beitrag vom 23. Juli aktualisiert. Die Änderungen sind kursiv hervorgehoben und in [Fußnoten] erklärt.) „Mückenplage“ ist ja aktuell ein heiß diskutiertes Thema am Ammersee. In diesem …

Weiterlesen …